salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Lokalbahn Gmunden-Vorchdorf feiert 110 Jahre

1

Am Sams­tag, dem 14. Mai 2022 fei­ert die Lokal­bahn Gmun­den – Vorch­dorf ihr 110jähriges Jubiläum.

Beginn der ganz­tä­gi­gen Ver­an­stal­tung ist um 8.50 Uhr in Gmun­den am Franz-Josef-Platz mit einem „Früh­stück im Park“ und einem Rah­men­pro­gramm mit Fest­an­spra­chen, Musik, Tanz und Lesun­gen. Von dort star­tet um 9.58 Uhr der Fest­zug, der in jeder Gemein­de für ein cir­ca 1‑stündiges Pro­gramm hält.

Fest­zug ver­bin­det alle Gemeinden

Um 10.05 Uhr wird der Fest­zug in der Hal­te­stel­le Gschwandt-Schu­le und um 11.10 Uhr in der Hal­te­stel­le Kirch­ham-Sport­platz von der ört­li­chen Musik und den Bür­ger­meis­tern begrüßt. Der Abschluss der Fei­er­lich­kei­ten fin­det mit tol­lem Rah­men­pro­gramm (z.B. Füh­run­gen, Kin­der­be­treu­ung mit Hüpf­burg, Büh­nen­pro­gramm mit Kaba­rett und Lesun­gen) in der Remi­se Vorch­dorf ab 12.20 Uhr statt.

 

PROGRAMM


Frei­tag, 13. Mai: Kon­zert in der Remi­se | Markt­mu­sik Vorchdorf
Bahn­hof Vorch­dorf – Beginn um 19.30 Uhr | Kar­ten bei den Musi­kern erhältlich



„Früh­stück im Park“ | Fest­re­den | Werks­ka­pel­le Lau­fen | Kin­der­chor der Brahms­schu­le | Lesung von der Bahn mit Erich Lang­wies­ner | Neu­es aus dem K‑Hof-Muse­um von Dr. Weidinger



Musi­ka­li­scher Emp­fang und Beglei­tung | Fest­re­den | Lesung von der Bahn mit Erich Lang­wies­ner | Kin­der­pro­gramm mit Hüpfburg



Musi­ka­li­scher Emp­fang Musik­ver­ein Kirch­ham | Fest­re­den | Kin­der­tanz­grup­pe | Eröff­nung, Seg­nung & Tau­fe der neu­en Hal­te­stel­le und des neu­en E‑Fahrzeuges der Gemein­de | Lesung von der Bahn mit Erich Lang­wies­ner | Luftballonstart



Musi­ka­li­scher Emp­fang Markt­mu­sik Vorch­dorf | Fest­re­den | Kin­der­chor VS Vorch­dorf und Kin­der­chor VS Pamet | Lesung von der Bahn mit Erich Lang­wies­ner | Kaba­rett Oli­ver Hoch­ko­f­ler & Imo Trojan


Früh­lings­kon­zert der Stadt­ka­pel­le Gmunden
Stadt­thea­ter Gmun­den um 19.00 Uhr, kos­ten­lo­se Anrei­se mit der Traunseetram
(Kar­ten bei den Musi­kern und im Bür­ger­ser­vice Gmun­den erhältlich)

Teilen.

1 Kommentar

Kommentare