salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Mann bedrohte Gruppe mit Messer

4

In Vöck­la­bruck muss­te Don­ners­tag­abend die Poli­zei aus­rü­cken, nach­dem es zu einer Aus­ein­an­der­set­zung mit einem Mes­ser gekom­men ist.

Ein 25-jäh­ri­ger Mann aus dem Bezirk Vöck­la­bruck soll am 30. Juni 2022 gegen 19:15 Uhr im Bahn­hofs­be­reich Vöck­la­bruck einen 16-jäh­ri­gen Rumä­nen, zwei 17-Jäh­ri­ge sowie einen 18-Jäh­ri­gen, alle aus dem Bezirk Vöck­la­bruck bedroht haben, indem er ein Mes­ser aus dem Hosen­bund zog und gegen die Per­so­nen­grup­pe rich­te­te. Dabei schrie er laut Poli­zei her­um und mach­te Stich­be­we­gun­gen in deren Richtung.

Zuvor war es bereits in einem Ein­kaufs­zen­trum in Vöck­la­bruck zu einer Aus­ein­an­der­set­zung zwi­schen den Kon­tra­hen­ten gekom­men. Nach der Dro­hung flüch­te­te der 25-Jäh­ri­ge zu Fuß und warf das Mes­ser in einem Wald­stück weg. Der Mann konn­te bei der Fahn­dung gegen 20:50 Uhr erwischt und fest­ge­nom­men wer­den. Nach Rück­spra­che mit der Staats­an­walt­schaft Wels wur­de der 25-Jäh­ri­ge in die Jus­tiz­an­stalt Wels ein­ge­lie­fert, teilt die Poli­zei mit.

Teilen.

4 Kommentare

  1. Aus wel­chem schö­nen Land kommt denn der “25 jäh­ri­ge” denn wie­der? Afgha­ni­stan, Syri­en, Irak, Somalia…?

    • pfizer aktionär am

      - er wur­de in die jus­tiz­an­stalt wels eingeliefert.
      — es steht nichts von “frei­em fuß”
      — es steht nichts von “bestehen­den waf­fen­ver­bot” oder sons­ti­ges in zusam­men­hang mit “waf­fen­ver­bot”

      des­halb mei­ne ver­mu­tung: es war ein öster­rei­cher. mit öster­rei­chi­schem namen

  2. Das Übli­che halt wie­der. Die Art, Dank­bar­keit zu zei­gen… normal

  3. Was ist in Vöck­la­bruck los? Da gibts ja nur mehr Mes­ser Stories…