salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Feuerwehr Schörfling war 7905 Stunden im Einsatz

0

Am Sams­tag, 17. März 2012 hielt die FF Schörf­ling am Atter­see ihre Jah­res­voll­ver­samm­lung ab. Hier­bei wur­de über das abge­lau­fe­ne Jahr 2011 Bilanz gezo­gen. Zahl­rei­che Ehren­gäs­te konn­ten begrüßt wer­den, unter ihnen Bür­ger­meis­ter Ger­hard Gründl, Vize­bür­ger­meis­te­rin Gabi Rath­je, in Ver­tre­tung von Vize­bür­ger­meis­ter Wal­ter Höl­ler – Mar­git Spit­zer, Bezirks­feu­er­wehr­kom­man­dant Wolf­gang Huf­nagl, Pos­ten­kom­man­dant der Poli­zei­in­spek­ti­on Schörf­ling Flo­ri­an Zah­ler, Kom­man­dant der FF Ober­he­hen­feld Johan­nes Staudinger.

v.l.n.r. Kom­man­dant Stv. Dani­el Enn­ser, Hel­mut Fisch, Juli­us Irran, Her­mann Obern­dor­fer, Chris­toph Mil­lin­ger, Josef Scho­bes­ber­ger, Anton Mil­lin­ger jun., Bezirks­kom­man­dant Wolf­gang Huf­nagl, Bür­ger­meis­ter Ger­hard Gründl, Kom­man­dant Chris­ti­an Frickh

Es wur­den im ver­gan­ge­nen Jahr 58 Ein­sät­ze absol­viert. Die Ein­sät­ze glie­dern sich in 10 Brand- und 48 tech­ni­sche Ein­sät­ze, wofür 825,50 Ein­satz­stun­den auf­ge­wen­det wer­den muss­ten. Wei­ters wur­den 75 Übungen/Schulungen mit einem Zeit­auf­wand von 2052 Stun­den abge­hal­ten, wel­che mit durch­schnitt­lich 17 Mann besucht waren.

Der gesam­te Zeit­auf­wand für Ein­sät­ze, Übungen/Schulungen, Jugend­aus­bil­dung,  Admi­nis­tra­ti­ve Tätig­kei­ten, Wartung/Instandhaltung, … betrug 7905 Stun­den. Im Zuge der dies­jäh­ri­gen Voll­ver­samm­lung wur­den auch Ehrun­gen und Aus­zeich­nun­gen durchgeführt:

Die 25 jäh­ri­ge Dienst­me­dail­le erhielt Anton Mil­lin­ger jun. Die 40-jäh­ri­ge Dienst­me­dail­le erhiel­ten Hel­mut Fisch, Her­mann Obern­dor­fer Die 50 jäh­ri­ge Dienst­me­dail­le erhielt Juli­us Irran.

Eine beson­de­re Aus­zeich­nung erhielt Chris­toph Mil­lin­ger, er bekam das Jugend­leis­tungs­ab­zei­chen in GOLD.   Die anwe­sen­den Ehren­gäs­te bedank­ten sich für die geleis­te­te Arbeit und wünsch­ten alles Gute für die Zukunft.

Foto: FF-Schörf­ling am Attersee

Teilen.

Comments are closed.