salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Elektroschrott fing Feuer: Sechs Feuerwehren mit 80 Mann im Einsatz

0

Sechs Feu­er­weh­ren mit 80 Mann bekämpf­ten Diens­tag­vor­mit­tag einen grö­ße­ren Brand bei einem Ent­sor­gungs­un­ter­neh­nen in Redlham im Bezirk Vöcklabruck.

Ein Brand in einem über­dach­ten Elek­tronik­schrott­la­ger eines Ent­sor­gungs­un­ter­neh­mens in Redlham, brach am 10. April 2018 gegen 8:45 Uhr aus. Der Brand dürf­te durch Selbst­ent­zün­dung im Elek­tronik­schrott ent­stan­den sein. Das Feu­er wur­de durch einen Mit­ar­bei­ter recht­zei­tig ent­deckt, wodurch ein Über­grei­fen auf ande­re Gebäu­de von den Feu­er­weh­ren Redlham, Att­nang-Puch­heim, Des­sel­brunn, Sicking und Schwa­nen­stadt ver­hin­dert wer­den konn­te. Bei dem Lösch­ein­satz waren ins­ge­samt sechs Feu­er­weh­ren mit ca. 80 Mann im Ein­satz. Eine Gefähr­dung für Men­schen bestand dabei nicht.

Bild­quel­le: laumat.at / Mat­thi­as Lau­ber & FF Redlham

Teilen.

Comments are closed.