salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Verkehrsunfall auf der B1 in Redlham mit 3 Verletzten

5

Am Freitag den 13. April 2018 wurde die Feuerwehr Redlham, am frühen Vormittag zum bereits dritten Einsatz in dieser Woche alarmiert. Auf der B1 kollidierten gegen ca. 7:20 Uhr aus ungeklärter Ursache drei Pkw. Drei Personen wurden dabei verletzt.

Ein Fahrzeug wurde dabei ins angrenzende Feld geschleudert. Nachdem die verletzten Personen vom Roten Kreuz versorgt wurden und der Unfallhergang von den Beamten der Polizei aufgenommen wurde, wurden die Fahrzeuge geborgen. Im Anschluss wurde noch die Straße von ausgetretenen Betriebsmitteln und Fahrzeugteilen gereinigt. Die Bundesstraße 1 wurde für die Aufräumarbeiten wechselseitig gesperrt, berichtet die Feuerwehr. 

Im Einsatz standen die Feuerwehr Redlham mit 3 Fahrzeugen und 16 Mann, die Polizei Schwanenstadt und das Rote Kreuz mit 2 Fahrzeugen. 

Bericht & Fotos: FF Redlham

Teilen.

5 Kommentare

  1. Die Rennen beginnen meist schon in Attnang in der 70er Beschränkung …..