salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Mundart-Lesung für Martinskirche

0

Die Filialkirche St. Martin in Alt-Attnang ist eines der ältesten Gebäude der Stadt. Ihre Erhaltung kostet der Pfarre Attnang Hl. Geist aber viel Geld. In den letzten Jahren wurde der Innenraum komplett neu gestaltet, das Gewölbe abgestützt und ein Teil der Mauer saniert. Der östliche Teil der Umgrenzungsmauer wird zur Zeit neu gebaut. Ein aus geostatischen Gründen sehr schwieriges und kostenintensives Unterfangen. Der Kostenvoranschlag für dieses Projekt beläuft sich auf 181.000 Euro.

Der Attnanger Mundartdichter Rupert Hainbucher stellt sich in den Dienst der guten Sache und liest – zu Gunsten der Sanierung der Stützmauer – aus seinen humorvollen Gedichten und Prosa-Geschichten. Musikalisch unterstützt wird er dabei von Peter & Franz (Musikern der „Rosé Rebellen“) mit Akkordeon, Gitarre und Gesang. Der Fachausschuss Feste und Feiern der Pfarre sorgt für das leibliche Wohl und so steht einem gemütlichen Abend nichts im Wege.

Mundart-Lesung (Rupert Hainbucher) mit Musik (Peter & Franz)
Freitag, 10. August 2018, 20.00 Uhr, Pfarrheim Attnang, Römerst./Keplerstr.
Eintritt frei. Spenden für die Sanierung der Stützmauer von St. Martin erbeten

Teilen.

Kommentare