salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

LKW fing im Ortszentrum Frankenmarkt Feuer

0

Heu­te Mor­gen wur­de die Feu­er­wehr zu einem nicht all­täg­li­chen Ein­satz geru­fen. Ein LKW hat­te mit­ten im Orts­zen­trum zu bren­nen begon­nen.

Am 08.11.2018 kurz vor 6 Uhr begann die Zug­ma­schi­ne eines mit Hack­schnit­zel bela­den­den Sat­tel­zugs auf der B1 mit­ten im Orts­zen­trum von Fran­ken­markt zu bren­nen. Die alar­mier­ten Feu­er­weh­ren Fran­ken­markt und Ras­pold­sedt konn­ten das Feu­er unter Atem­schutz und Ein­satz meh­re­rer Hoch­druck- und Schaum­roh­re rasch unter Kon­trol­le brin­gen, so dass der Auf­lie­ger nicht in Flam­men auf­ging.

Nach dem Ablö­schen der Zug­ma­schi­ne wur­de der Auf­lie­ger geöff­net und der vor­de­re Bereich geflu­tet. Ein Teil der Feu­er­wehr­mann­schaft unter­stütz­te im Anschluss die Ber­gungs­ar­bei­ten durch vom Besit­zer des LKW’s beauf­trag­te Fach­fir­men. Die B1 war wäh­rend der Lösch­ar­bei­ten ca. 1 Stun­de kom­plett gesperrt und anschlie­ßend bis 10 Uhr nur wech­sel­sei­tig befahr­bar. Die Feu­er­wehr rich­te­te eine Umlei­tung ein.

Bericht & Fotos: FF Fran­ken­markt

Teilen.

Comments are closed.