salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

LKW Bergung in Ungenach

1

Die FF Ungenach wurde am Donnerstag den 13.12 in der Früh zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Ein beladener Viehtransporter kam nach einem Ausweichmanöver von der Fahrbahn ab und blieb im Straßengraben stecken.

Nachdem die Straße total gesperrt war, sicherten die Einsatzgruppe den LKW mit der Seilwinde des TLF gegen ein Umstützen ab. Die FF Vöcklabruck wurde zur Unterstützung bei der Bergung mit dem Kran nach alarmiert. Mit deren Hilfe konnte der LKW angehoben und mit der Seilwinde der FF Ungenach wieder unbeschädigt auf die Straße gezogen werden. 

Bericht & Fotos: FF Ungenach / www.ff-ungenach.at

Teilen.

1 Kommentar

  1. Gebetsroither am

    Die FF Ungenach wurde am Donnerstag den 13.12 in der Früh zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Ein beladener Viehtransporter kam nach einem Ausweichmanöver von der Fahrbahn ab und blieb im Straßengraben stecken.
    ______________________

    Auf den Bildern sieht man, dass der LKW zum Glück noch auf der Böschung hängengeblieben ist
    und von der Feuerwehr geborgen werden konnte. STRASSENGRABEN hat es auf dieser Straßenseite
    sicher nie einen gegeben. Beim nächstenmal einfach Böschung schreiben wo es keinen Straßengraben gibt.
    Straßengräben sind so gut wie ausgestorben. Ich bin ein Baujahr wo noch fast jede Straße einen solchen hatte.
    Ich lese gerne eure Berichte

    Liebe Grüße und beste Wünsche für Weihnachten

    Gebetsroither
    Weyregg