salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Karl-Hausjell-Allee neu eröffnet: “Freiheitliche Anregung umgesetzt!”

1

Nach­dem letz­tes Jahr am deso­la­ten Zustand der “Karl-Haus­jell-Allee” in Kam­mer am Atter­see von der FPÖ-Orts­grup­pe Kri­tik geübt wur­de und der Gemein­de­rat auf­ge­for­dert wur­de, die­se belieb­te Spa­zier- und Wan­der­stre­cke wie­der zu attrak­ti­vie­ren, erfolgt nun die offi­zi­el­le Neu-Eröff­nung am 22. Mai 2019.

Frei­heit­li­che Anre­gung umge­setzt!”

Beson­de­rer Dank gilt dem Schörf­lin­ger Ver­schö­ne­rungs­ver­ein und den Grund­stücks­ei­gen­tü­mern Jes­zensz­ky und Max-Theu­rer, ohne deren Unter­stüt­zung die­se Neu­ge­stal­tung nicht mög­lich gewe­sen wäre!”, so FPÖ-Natio­nal­rats­ab­ge­ord­ne­ter und Gemein­de­vor­stand Ger­hard Kani­ak.

Neben 23 neu­en Most­birn­bäu­men bekommt die Allee nun auch zusätz­li­che Sitz­bän­ke, um den herr­li­chen Blick über den Atter­see zu genie­ßen. Von den Schü­le­rin­nen der Natur­park-Mit­tel­schu­le Schörf­ling wur­den digi­ta­le Inform­ti­ons­ta­feln über erhal­tens­wer­te Most­bir­nen­sor­ten gestal­ten, sodass die Karl-Haus­jell-Alle nun auch als Lehr- und Erleb­nis­weg zusätz­li­che Argu­men­te für einen gemüt­li­chen Spa­zier­gang bie­tet.

Teilen.

1 Kommentar

  1. Ich und mei­ne Bun­des­brü­der und Paint­ball-Kame­ra­den (Yoshi­bär­li 😘 und Asy­li 💕) freu­en uns auch sehr mit unse­rem Ger­hard (wir nen­nen ihn Gerd­schi, wir ken­nen ihn seit Jah­ren! Eine bes­se­re Wahl hät­te es kaum gege­ben!) Erst ges­tern wie­der sind Yoshi­bär­li, Asy­li und ich die Karl-Haus­jell-Allee auf-und ab spa­ziert, haben gelacht, gescherzt und auf den neu­en Sitz­bän­ken die herr­li­che Aus­sicht über dem Atter­see genos­sen! MfG Franzl