salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Filmreife Verfolgung nach Autodiebstahl

0

Am 20. Juli 2019 um 19 Uhr woll­te in Redlham ein 35-jäh­ri­ger Fir­men­mit­ar­bei­ter das Fir­men­ge­län­de über die Zufahrt, wel­che mit einem Schran­ken gesi­chert war, ver­las­sen, hielt vor dem Schran­ken sei­nen Pkw an und stieg aus, um den Schran­ken zu öffnen.

Dabei bemerk­te er, dass ein unbe­kann­ter Mann hin­ter dem Steu­er des Pkw Platz genom­men hat­te. Er ver­such­te den Wagen zu stop­pen, indem er sich auf die Motor­hau­be des Autos warf.

Der mut­maß­li­che Auto­dieb ras­te aus dem Fir­men­ge­län­de. Der Fir­men­mit­ar­bei­ter konn­te gera­de noch recht­zei­tig von der Motor­hau­be absprin­gen und wur­de dabei nicht ver­letzt. Der Unbe­kann­te flüch­te­te auf die B1 in Rich­tung Schwanenstadt.

Vor­bei­fah­ren­des Auto ange­hal­ten und Ver­fol­gung aufgenommen 

Geis­tes­ge­gen­wär­tig hielt der 35-Jäh­ri­ge einen eben­falls auf der B1 in Rich­tung Schwa­nen­stadt fah­ren­den Pkw-Len­ker an und ersuch­te die­sen dem gestoh­le­nen Pkw zu fol­gen. Der Pkw-Len­ker ver­stän­dig­te auch sofort über den Not­ruf die Polizei.

Wagen­dieb mit Stra­ßen­sper­re gestoppt

Meh­re­re Poli­zei­strei­fen fahn­de­ten dar­auf­hin nach dem Pkw. Unmit­tel­bar nach der Orts­ein­fahrt Wels-West konn­te der Täter, ein 52-jäh­ri­ger liba­ne­si­scher Staats­bür­ger aus dem Bezirk Vöck­la­bruck, mit einer Stra­ßen­sper­re durch einen Lkw ange­hal­ten und fest­ge­nom­men wer­den. Dabei ver­such­te der 52-Jäh­ri­ge sich durch Fuß­trit­te gegen einen Poli­zei­be­am­ten der Fest­nah­me zu entziehen.

Der Liba­ne­se wur­de in die Jus­tiz­an­stalt Wels ein­ge­lie­fert. Der Mann wird ange­zeigt, berich­tet die Polizei.

Teilen.

Comments are closed.