salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Sattelanhänger streifte E-Biker – Fahrerflucht

0

Ein LKW-Fahrer soll gestern Abend in Innerschwand einen E-Biker gestreift haben. Der Zweiradfahrer stürzte, der Lenker des Sattelzugs setzte seine Fahrt fort, berichtet die Polizei.

Ein 60-Jähriger E-Biker war am 26. August 2019 um 19:10 Uhr in Innerschwand auf der B151 in Richtung Mondsee unterwegs. Bei der Vorbeifahrt an einer Verkehrsinsel im Bereich Au wurde er, obwohl kein Platz für ein gefahrloses Überholen frei war, von einem roten Sattelzug mit einem “SL-Kennzeichen” überholt. Dabei streifte der Sattelanhänger den 60-Jährigen an der linken Schulter.

E-Biker stürzte auf die Straße

Der Mann geriet ins Schleudern, mit dem Vorderreifen gegen einen Randstein und stürzte schließlich vom E-Bike auf die Straße, wo er Schürfwunden und Prellungen erlitt. Das E-Bike wurde erheblich beschädigt. 

Der LKW-Fahrer, der den Verkehrsunfall laut Unfallopfer bemerken musste, setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort und beging somit Fahrerflucht. Der verletzte Fahrradfahrer wurde von Passanten nach Hause und anschließend mit der Rettung ins LKH Salzburg gefahren.

Hinweise zum fahrerflüchtigen Lenker bitte an die Polizeiinspektion Unterach unter der TelNr. 059133 4177.

Teilen.

Comments are closed.