salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Marterlroas in der Gemeinde Gschwandt

0

Erst­mals ver­an­stal­tet der Hei­mat und Kul­tur­ver­ein Gschwandt in sei­ner Hei­mat­ge­mein­de am 12.10.2019 eine Mar­terl­ro­as. Die­ser rege Ver­ein hat sich ja in den letz­ten Jah­ren zur Auf­ga­be gesetzt, die Mar­terl in der Gemein­de Gschwandt zu reno­vie­ren und auch geschicht­lich fest­zu­hal­ten. Ein äußerst erfolg­rei­ches und ambi­tio­nier­tes Ziel, dass auch meis­ter­haft umge­setzt wur­de. Um der Bevöl­ke­rung die­se Kul­tur­ju­we­le näher zu brin­gen wur­de nun die ers­te Mar­terl­ro­as ins Leben geru­fen.

ACH­TUNG NUR BEI SCHÖN­WET­TER
Mit Start beim „Wirts­kreuz“ neben dem Feu­er­wehr­de­pot und Musi­heim in Gschwandt führt die Run­de durch das Gemein­de­ge­biet (ca 4 Kilo­me­ter), Dau­er ca 2 Stun­den und endet mit einem klei­nen Umtrunk und Stär­kung in der Stock­schüt­zen­hal­le neben dem UNI­ON Fuß­ball­platz in Gschwandt. Dabei wer­den die ver­schie­de­nen Mar­terl auch geschicht­lich erklärt. Alle Gschwandt­ne­rin­nen, Gschwandt­ner und Inter­es­sier­te sind dazu herz­lich ein­ge­la­den. Beginn (nur bei Schön­wet­ter) beim Aus­gangs­punkt Wirts­kreuz. Ler­ne dei­ne Hei­mat ken­nen, dies ist eine gute Gele­gen­heit dazu, so ist eben Gschwandt.

Bericht und Bil­der Peter SOM­MER FOTO­PRESS

Teilen.

Comments are closed.