salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Mann trat mit voller Wucht gegen Kopf seines Opfers

9

Unschö­ne Sze­nen in Schwa­nen­stadt! Bei einer Aus­ein­an­der­set­zung soll ein 18-Jäh­ri­ger sein ohne­hin schon auf dem Boden lie­gen­des Opfer mit Anlauf und vol­ler Wucht gegen den Kopf getre­ten haben.

Der 18-Jäh­ri­ge aus dem Bezirk Vöck­la­bruck soll am 12. Okto­ber 2019 gegen 1:30 Uhr im Orts­ge­biet von Schwa­nen­stadt einem 22-Jäh­ri­gen mit bei­den Hän­den einen wuch­ti­gen Stoß gegen den Ober­kör­per ver­setzt haben, sodass er auf die Stra­ße stürz­te. Als die­ser sich auf­raf­fen woll­te und sich dazu noch mit bei­den Hän­den am Boden abstütz­te, soll ihm der 18-Jäh­ri­ge mit Anlauf einen wuch­ti­gen Fuß­tritt gegen den Schä­del ver­passt haben.

Mord­dro­hun­gen gegen Zeu­gen der Tat

Das Opfer wur­de ver­letzt und von Freun­den mit einem Taxi ins Salz­kam­mer­gut Kli­ni­kum Vöck­la­bruck gebracht. Bei sei­ner Flucht bedroh­te der Beschul­dig­te noch zwei Zeu­gen der Tat mit dem Umbrin­gen. Erst durch umfang­rei­che Ermitt­lun­gen konn­te die Iden­ti­tät des Beschul­dig­ten und der genaue Tat­her­gang geklärt wer­den.

Gegen 18 Uhr am Fol­ge­tag wur­de der 18-Jäh­ri­ge zuhau­se fest­ge­nom­men. Bei sei­ner ers­ten Ein­ver­nah­me zeig­te sich der Täter nicht gestän­dig. Er wur­de in die Jus­tiz­an­stalt Wels ein­ge­lie­fert.

Teilen.

9 Kommentare

  1. sol­che Men­schen wür­den bei mir hart arbei­ten 10 Stun­den am Tag , dann kommt er gar nicht auf den Gedan­ken so etwas zu tun weil er zu müde ist . Nicht nur her­um­lie­gen im Gefäng­nis.

  2. Bru­ta­ler geht es nicht mehr! Hier ist wirk­lich die Jus­tiz am Zug, die­sen bru­ta­len Typen, der einen Men­schen mit den Füßen halbs tot tritt, eine saf­ti­ge Stra­fe zu ver­hän­gen!

    Wel­che Be.….,unter uns leben, ist erschre­ckend! Mes­ser, Füße, .…..,man muss um uns­ri­ge Kin­der Angst haben!😪😫😡

  3. Asylmünster am

    Joy Pame­la Ren­di-Wag­ner wür­de jetzt sagen: “Die Rich­tung stimmt!”

      • So schaut's aus am

        …Frau Ren­di Wag­ner soll­te sich was Neu­es ein­fal­len las­sen — so schaut’s aus! …und Sie soll­ten sich einen ande­ren Wort­schatz ein­fal­len las­sen!

  4. Da soll­te die Jus­tiz auch mit vol­ler Wucht zuschla­gen!
    Füh­rer­schein (wenn vor­han­den) auf Lebens­zeit sper­ren, wenn die­ser Mann Asyl­wer­ber ist soll­te er sofort aus­ge­wie­sen wer­den und auf Lebens­zeit Ein­rei­se­ver­bot für den gesam­ten EU-Raum erhal­ten.
    Bei Inn­län­dern neben einer emp­find­lich hohen Stra­fe auch noch Sozi­al­stun­den und Alko­hol­ver­bot auf Lebens­zeit.

    Dann soll­ten wir sehen das sol­che Mit­bür­ger ruhi­ger wer­den.

    Dem Opfer wün­sche gute Bes­se­rung!

    TUN WIR END­LICH ETWAS GEGEN SOL­CHE MEN­SCHEN !!!!!!!!!

    • Wenn wir was tun würden,würden wir här­ter als die­se Ver­bre­cher bestraft. Die Jus­tiz, auch bei uns in Deutsch­land, ist sowas von beschä­mend, man fin­det kei­ne Wor­te. Ist er Asyl­be­wer­ber dann bit­te sofor­ti­ge Abschie­bung. Merkt die Poli­tik nicht was in unse­ren Län­dern los ist. Sol­che Poli­ti­ker brau­chen wir nicht . Aber bei euch in Öster­reich wirds jetzt sehr span­nend, geht die OVP mit den Grü­nen oder der SPÖ, NEOS zusam­men, dann gute Nacht euch allen. Bei uns ist es genau­so schlimm, ob mit Asy­lan­ten, Dro­gen, unse­re Stra­ßen sind eine Kastastrophe,marode Schu­len usw., Frau Mer­kel hat aus Ost­deutsch­land West­deutsch­land gemacht, bei uns im Wes­ten Ost­deutsch­land. Ich habe sie noch nie gewählt, lang­sam bin ich mir sicher die AFD zu wäh­len, wel­che Wahl hat man sonst noch. LG aus Deutsch­land

  5. refrodnredein lrak am

    Inter­es­sant ist nur, wo wur­den die Eltern die­ses kri­mi­nel­len gebo­ren. Wie leb­te er?? Als Sohn oder als Arbeits­lo­ser. War er schon Poli­zei­be­kannt.???
    Gute Bes­se­rung dem Opfer!