salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Führerscheinloser Lenker flüchtete vom Unfallort

0

Wie heu­te bekannt wur­de, fuhr ein 31-Jäh­ri­ger aus dem Bezirk Vöck­la­bruck am 5. Febru­ar 2020 gegen 20 Uhr auf der Atter­see Stra­ße Rich­tung Unter­ach am Atter­see. Der 31-Jäh­ri­ge geriet auf der schnee­glat­ten Fahr­bahn ins Schleu­dern, kam links von der Stra­ße ab und wur­de über einen Bach geschleudert.

Zu Fuß vom Unfall­ort geflüchtet

Beim Ein­tref­fen der Poli­zei­strei­fe befand sich der Len­ker nicht mehr im Fahr­zeug, eine Suche ver­lief zunächst ergeb­nis­los. Gegen Mit­ter­nacht konn­te der 31-Jäh­ri­ge aus­ge­forscht werden.

Ohne Füh­rer­schein unterwegs

Sein Bru­der hat­te ihn abge­holt und mit Ver­let­zun­gen unbe­stimm­ten Gra­des in das Salz­kam­mer­gut-Kli­ni­kum nach Vöck­la­bruck gebracht. Bei der Über­prü­fung wur­de fest­ge­stellt, dass der Unfall­len­ker kei­ne gül­ti­ge Lenk­be­rech­ti­gung besitzt. Er wird angezeigt.

Teilen.

Comments are closed.