salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Mann erlitt bei Zugunfall tödliche Verletzungen

0

Ein Bahn­mit­ar­bei­ter ist am Mon­tag in Vöck­la­markt bei Gleis­ar­bei­ten von einem Zug erfasst und getö­tet worden. 

Ein 61-Jäh­ri­ger aus dem Bezirk Vöck­la­bruck betrat am 21. Dezem­ber 2020 gegen 10:55 Uhr im Bereich der Ort­schaft Kriech­point in Vöck­la­markt die Gleis­an­la­ge der West­bahn zu War­tungs­ar­bei­ten. Kurz dar­auf wur­de er von einem aus Rich­tung Salz­burg ankom­men­den Zug erfasst. Dabei erlitt der Mann töd­li­che Ver­let­zun­gen. Die West­bahn­stre­cke war für die Dau­er der Ber­gungs­ar­bei­ten für ca. zwei­ein­halb Stun­den gesperrt.

Quel­le: LPD 

Teilen.

Comments are closed.