salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

SPG muki Ebensee gegen TTC Kuchl endet mit 1:4‑Niederlage

0

Jonas Prom­ber­ger beginnt und gewinnt gleich das Auf­takt­spiel gegen Lukas Seidl mit 3:1. Das blieb aber der ein­zi­ge Zäh­ler gegen die groß auf­spie­len­den Salz­bur­ger. In der Fol­ge kam nur mehr Span­nung in der Begeg­nung zwi­schen Eben­sees Para­spie­ler Ivan Kara­bec und Kuch­ls Tho­mas Zil­ler auf. Kara­bec konn­te aber schließ­lich im fünf­ten Durch­gang dem Druck des U 21- Spie­lers nicht Stand hal­ten.

Am bes­ten agier­te auf Sei­ten der Eben­seer, der mit Sai­son­ende abwan­dern­de Jonas Prom­ber­ger. Er konn­te zumin­dest gegen den Ungarn Mate Moricz einen Satz­ge­winn ver­bu­chen. Fazit: Wie­der ein­mal zeig­ten die Kuch­ler die Zäh­ne und lie­ßen den Eben­seern kei­ne Chan­ce. Damit rutscht Eben­see in der Tabel­le auf Rang 5. In der letz­ten Par­tie in St. Urban (Kärn­ten) am Kar­sams­tag ist Scha­dens­be­gren­zung ange­sagt, um die ver­korks­te Sai­son ehren­voll zu been­den.

Foto: Hör­man­din­ger

Teilen.

Kommentare