salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

9‑Jährige mit Auto angefahren und geflüchtet

0

In Alt­müns­ter ist Frei­tag­abend ein Kind von einem Auto erfasst wor­den. Der Fah­rer flüch­te­te vom Unfall­ort, die Poli­zei lei­te­te eine Fahn­dung ein.

Eine Neun­jäh­ri­ge aus dem Bezirk Gmun­den war am 6. Okto­ber 2023 gegen 19:20 Uhr gemein­sam mit ihrer 62-jäh­ri­gen Groß­mutter in Neu­kir­chen, Gemein­de Alt­müns­ter, unterwegs.

Im Bereich der L1302, StrKm 10,7, war­te­ten die bei­den Fuß­gän­ge­rin­nen am Fahr­bahn­rand, um die Stra­ße zu überqueren.

Mäd­chen von Auto erfasst und in Wie­se geschleudert 

Nach­dem ein Bus bei ihnen vor­bei­fuhr, kam ein nach­kom­men­der Auto­len­ker zu weit nach rechts und es kam zu einem Zusam­men­stoß mit dem Mädchen.

Das Kind wur­de dadurch in eine angren­zen­de Wie­se geschleu­dert und unbe­stimm­ten Gra­des verletzt.

Auto­fah­rer flüch­te­te nach Unfall

Die Neun­jäh­ri­ge wur­de nach der Erst­ver­sor­gung in das Salz­kam­mer­gut Kli­ni­kum ein­ge­lie­fert. Der unbe­kann­te Fahr­zeug­len­ker setz­te sei­ne Fahrt ein­fach fort.

Etwai­ge Unfall­zeu­gen sol­len sich bit­te bei der Poli­zei­in­spek­ti­on Alt­müns­ter unter 059133/4101 melden.

Teilen.

Comments are closed.