salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Jahresvollversammlung der FF St. Agatha

0

Kommando wird einstimmig bestätigt
Die ordentliche Jahresvollversammlung der FF St. Agatha wurde heuer am Freitag den 2. März 2018 im Gasthaus zur Post in Au abgehalten. Neben
Bürgermeister Peter Ellmer und Feuerwehrreferent Pilz Helmut konnte Kommandant Kogler Markus auch Bezirksfeuerwehrkommandant OBR
Schiendorfer Stefan, Pflichtbereichskommandant ABI Rainer Günter, Vertreter der Wasserrettung Bad Goisern sowie die Ehrenkommandanten
Winterauer Reinhard und Fischer Johann und den Kommandant der Feuerwehr Lasern begrüßen.

Auch das Jahr 2017 war für die FF St. Agatha sehr arbeitsintensiv – 15 Brand- und 160 technische Einsätze wurden von den freiwilligen Helfern
bewältigt. Neben den Einsätzen und Übungen konnte natürlich auch auf ein erfolgreiches Bierzelt, den alle zwei Jahre stattfindenden Faschingumzug
und die bereits traditionelle Faschingzeitung zurück geblickt werden.

Beachtlich auch die Bilanz im Bereich der Jugendarbeit. Wie schon in der Vergangenheit wurden in Zusammenarbeit mit der FF Weißenbach 20
Jungfeuerwehrmänner der FF St. Agatha in vielen Bereichen ausgebildet. Und dass es dem Nachwuchs Spaß macht, zeigt die Bilanz der Anwesenheiten bei den 41 abgehaltenen Übungen und den zahlreichen anderen Aktivitäten.

Ein Bericht der Feuerwehrmusikkapelle St. Agatha über die umfangreichen Aktivitäten wurde den Anwesenden von Obmann Schlömmer Harald
präsentiert. Einen speziellen Dank sprach Kommandant Kogler den zahlreichen anderen freiwilligen Helfern der Feuerwehr St. Agatha aus. Eine Vielzahl von Investitionen und Umsetzungen konnten im abgelaufenen Jahr realisiert werden, nicht zuletzt durch den freiwilligen Einsatz der eigenen
Mannschaft. Dies zeigt die beeindruckende Bilanz von über 24.000 geleisteten Arbeitsstunden.

Zwei Feuerwehrmänner – FM Unterberger Stefan und FM Ellmer Mathias– konnten angelobt und in den aktiven Dienst übernommen werden.

Bei dieser Gelegenheit wurden geehrt:
OBM Wallmann Harald mit der OÖ-Feuerwehrverdienstmedaille für 25 Jahre
HLM Wallner Klaus mit der OÖ-Feuerwehrverdienstmedaille für 40 Jahre

Weiters wurde von Bezirksfeuerwehrkommandant Schiendorfer Stefand und Bürgermeister Peter Ellmer den Kameraden HBM Engleitner Marco, HLM Schlömmer Harald, AW Gruber Bertram und HBM Ellmauer Christoph die Verdienstmedaille des Bezirkes Gmunden in Bronze und den Kameraden HBM Fischer Norbert, HBM Promberger Christian, HBM Reiter Hannes, OBI Pomberger Gerald, OLM Stimitzer Bernhard und HBI Kogler Markus die Verdienstmedaille des Bezirkes Gmunden in Silber verliehen.

Von den Vertretern der Marktgemeinde Bad Goisern, unter Aufsicht von Bürgermeister Peter Ellmer, wurde die Wahl des neuen Kommandos der FF
St. Agatha durchgeführt. Das gesamte alte Kommando wurde dabei einstimmig bestätigt und für eine weitere Funktionsperiode von 5 Jahren
gewählt. Die Führung der FF St. Agatha setzt sich auch zukünftig aus Kommandant Kogler Markus, 1. Kommandant-Stellvertreter Pomberger Gerald,
Schriftführer Eitzinger Thomas und Kassier Rundhammer Klaus zusammen.

In kurzen Grußbotschaften durch Bezirkskommandant OBR Schiendorfer , Pflichtbereichskommandant ABI Rainer sowie der Vertreter der
Marktgemeinde Bad Goisern wurde dem alten bzw. neuen Kommando und den Geehrten herzlich gratuliert und auf die gute Zusammenarbeit mit der FF St. Agatha hingewiesen.

Kommandant Kogler dankt der gesamten Mannschaft für das entgegengebrachte Vertrauen, die stetige Bereitschaft bei sämtlichen Aufgaben, auch in Hinblick auf die bevorstehende Erweiterung der Zeugstätte, und blickt positiv in die weitere Zukunft der FF St. Agatha.

Foto: privat

Teilen.

Comments are closed.