salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

„Zammkommen“ mit und für Menschen mit Behinderungen

0

Schiffausflug am Attersee und Benefizkonzert mit den Ursprung Buam & den Lindaua Buam

Samstag, 22. September 2018
ab 13:00 Uhr: Schifffahrt am Attersee mit musikalischer Umrahmung der Ursprung Buam und der Lindaua Buam
ab 17:00 Uhr: Benefizkonzert im Kulturpark Lenzing mit den Ursprung Buam & den Lindaua Buam, Dauer bis ca. 20.30 Uhr / Moderation: DJ Mox

Der Verein RollOn Austria organisiert eine ganz besondere und musikalische Schifffahrt am Attersee. Die erfolgreichen Wanderungen mit Hansi Hinterseer und Menschen mit Behinderungen waren für Martin Brugger von den Ursprung Buam der gedankliche Anstoß ebenso mit RollOn Austria einen solch besonderen Tag zu organisieren.
Menschen mit Behinderungen, deren Freunde und Familie, die Ursprung Buam, die Lindaua Buam und viele mehr begegnen einander bei einer Schifffahrt am idyllischen Attersee – eine optimale Kulisse für einen sorgenlosen Tag in der Natur mit traditioneller Musik und berührenden Begegnungen.

Da die Teilnehmeranzahl beschränkt ist, bitten wir Sie/Euch um baldigste und verlässliche Anmeldung beim Verein RollOn Austria unter der Tel.: +43 (0)512 551128 oder per Mail an info@rollon.at.

TREFFPUNKT
12:00 Uhr Anlegestelle Attersee (Parkplätze sind ausreichend vorhanden)
13:00 Uhr Start unserer Schiffsreise mit der MS Vöcklabruck (Fahrzeit ca. 2 Stunden)

Eintritt für die Schifffahrt pro Person: € 12,–

Anmeldeschluss: 14. September 2018
Interessierte Medienvertreter melden sich bitte bei RollOn Austria für ihre Akkreditierung.

Benefizkonzert für RollOn Austria – „Wir sind behindert“
17.00 Uhr mit den Ursprung Buam und den Lindaua Buam
im Kulturzentrum Lenzing

Moderation: DJ Mox

Eintritt: Spenden für die Behindertenarbeit von RollOn Austria.
Wir bitten um Verständnis, dass ohne Anmeldung kein Zutritt zur Schifffahrt als auch zum Konzert erfolgen kann, da eine begrenzte Platzzahl vorhanden ist.
________________________________________
RollOn-Obfrau Marianne Hengl: „Viele Menschen sind bemüht Begegnungsorte zu schaffen um dabei Berührungsängste abzubauen. Diese Veranstaltung am Attersee wird wieder ein bisschen mehr die „behinderte Welt“ verständlicher machen und zudem wird uns allen die Möglichkeit geschenkt miteinander einen unvergesslichen Tag im wunderschönen Salzkammergut zu verbringen. Die Musik verbindet uns und der Mensch steht im Mittelpunkt!“

Teilen.

Kommentare