salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Martinsfest mit Umzug in Gschwandt

0

“Ich geh mit meiner Laterne”
Mit einem Martinsumzug und einer Messfeier zogen die Kindergarten,- und Krappelstubenkinder samt Betreuerinnen vom Kindergarten Gschwandt zur Pfarrkirche. Gefeiert wurde heute Montag 11.11.2019 das Fest des heiligen Martin. Schon den ganzen Tag über war die Nervosität bei den Kids kaum auszuhalten. Um 17:00 Uhr dann der große Augenblick, der „Heilige Martin“ kam hoch zu Ross vor den Kindergarten und führte dann die Kindergartengruppen in Richtung Kirche Gschwandt an. Mit Inbrunst wurden dabei die Lieder des heiligen Martin gesungen. Entlang der Straße warteten alle Mama, Papa, Oma, Opa, Nachbarn und Bekannten und sangen kräftig mit.

Pfarrer Alois KAINBERGER empfang dann die große Menge an Teilnehmer und Zuschauer und hielt dann mit Pfarrassistentin Anna-Maria MARSCHNER die Messfeier zum heiligen Martin ab. Zur Freude ALLER führte dann eine Kindergartengruppe einen Lichtertanz vor dem Altar auf und bekam dafür tosenden Applaus. Am Ende der Messfeier sangen dann alle Kinder und Kirchgänger nochmals „Ich gehe mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir”.

Der Tag des Teilen ging dann gegenüber der Pfarrkirche beim Martinimarkt der Musikvolksschule Gschwandt weiter. Am Vorplatz hatten sich schon eine große Menge von Besuchern eine Stärkung bei den Standeln besorgt, im Mehrzwecksaal der Schule waren Verkaufstische aufgestellt und dort wurden fachmännisch selbst gebastelte Waren, Kekse, Marmeladen, gebrauchte Spielsachen etc. von den Schülern mit Unterstützung der Eltern verkauft. Der Erlös daraus wird für eine Schulveranstaltung beigesteuert. Eine tolle Idee die einerseits das Budget der Eltern entlastet und den Kids der Wert des Geldes doch viel näher gebracht, da sie ja selbst gebastelt und verkauft haben.

Bericht und Bilder Peter SOMMER FOTOPRESS

Teilen.

Kommentare